Home
> Über uns > Unternehmen

ENGIE E&P Deutschland GmbH


Ob Bohringenieure, Wirtschaftswissenschaftler oder Sicherheitsexperten – mehr als 600 Mitarbeiter setzen sich für den Unternehmenserfolg von ENGIE E&P Deutschland ein. Dabei stehen Gesundheit, Arbeits- und Umweltschutz für die ENGIE E&P Deutschland immer an erster Stelle.


Zentrale Lingen

Unser Unternehmen auf einen Blick

E&P steht für Exploration und Produktion, also die Erkundung und Förderung von Kohlenwasserstoffen. Unsere Zentrale befindet sich in der Stadt Lingen im Emsland, einer traditionsreichen Erdöl- und Erdgasregion. Unsere knapp 600 Mitarbeiter sind jedoch in ganz Deutschland aktiv – im norddeutschen Becken genauso wie in der Altmark und im Rheintal. Im Jahr 2016 förderten wir 388.000 Tonnen Erdöl und 5,2 Terrawattstunden Erdgas. Das sind 16,5 Prozent der deutschen Öl- und 6,4 Prozent der Gasproduktion. Damit leisten wir einen wichtigen Beitrag zur heimischen Versorgungssicherheit. Gemeinsam mit Partnerunternehmen fördern wir aus 53 Feldern Kohlenwasserstoffe. In 35 dieser Felder sind wir als Betriebsführer für alle Arbeiten verantwortlich. Deutschland ist seit mehr als 125 Jahren unsere Heimat, unser Know-how stammt aus der ganzen Welt. Denn ENGIE E&P Deutschland ist Teil der ENGIE-Gruppe mit Hauptsitz in Paris.

Kennzahlen

Firmensitz: Lingen (Ems)

Mitarbeiter: 597 und 14 Auszubildende (zum 31.12.2016)

Umsatz 2016: 287 Millionen Euro

Erdgasproduktion 2016: 5,2 Terrawattstunden

Erdölproduktion 2016: 388.000 Tonnen

Geschäftsführung

Geschäftsführer Dominique Bayen

Dominique Bayen

Publikationen

Unternehmensbroschüre (DE)

Unternehmensbroschüre (EN)

Ethik-Kodex (DE)

Ethics-Charter (EN)

Leitfaden Ethik (DE)

Ethik-Guide (EN)

Unternehmensfilm