Home
> Wissenswertes > Erdöl & Erdgas in Deutschland

Perspektiven für Deutschland


Deutschland verfügt über eine Vielzahl von Erdöl- und Erdgaslagerstätten – neben einzelnen Vorkommen im Alpenvorland, im Oberrheintal und im Thüringer Becken konzentrieren sich die umfangreichsten Funde auf das Norddeutsche Becken. Die Industrie blickt bereits auf über 150 Jahre Erfahrung in der Exploration und Produktion von Kohlenwasserstoffen zurück.


Mann vor TiefpumpeMitarbeiter bei der Manometerablesung

Herausforderungen für deutsche E&P Unternehmen annehmen

Um auch in Zukunft die Versorgungssicherheit Deutschlands im Energiesektor zu gewährleisten und gleichzeitig die Energiewende zu unterstützen, wird es zur Schlüsselaufgabe aller deutschen E&P-Unternehmen, bisher unbekannte Lagerstätten zu finden und mit Hilfe neuer Technologien das Potenzial bestehender Lagerstätten zu erschließen.

Dabei ist es die Verantwortung der Unternehmen – unter Einhaltung hoher Sicherheits- und Umweltstandards – heimische Quellen zu nutzen und einen Beitrag zu einem tragfähigen Energiemix in Deutschland zu leisten. Das Ziel von ENGIE E&P Deutschland ist es, eine verlässliche, bezahlbare und umweltgerechte Energieversorgung zu ermöglichen.

Auf einen Blick

Erdgas
Erdgas besteht im Normalfall zu etwa 90 Prozent aus Methan. Die Lagerstätten befinden sich hauptsächlich in den geologischen Formationen des Zechsteins und des Rotliegenden in Tiefen von 3.000 bis 5.000 Metern. Jährlich werden annähernd 10 Milliarden Kubikmeter Erdgas in Deutschland produziert.

Erdöl
Erdöle sind Gemische aus Kohlenstoff- und Wasserstoffverbindungen, die je nach Zusammensetzung leichtflüssige oder schwerflüssige bis feste Substanzen sind. In den Speichergesteinen der Jura- und Kreidezeit tritt Erdöl vorwiegend auf. Die Lagerstätten liegen meist in Tiefen von 600 bis 2.500 Metern. Jährlich werden in Deutschland annähernd 3 Millionen Tonnen Erdöl gefördert.

Weitere Zahlen und Fakten zur Erdgas und Erdölproduktion  finden Sie auch in dem Jahresbericht des Bundesverband Erdgas, Erdöl und Geoenergie (BVEG)

 Sehen Sie sich auch unsere Animationsfilme zu dem Thema Bohren-Fördern-Rückbauen an.